MBSR - Stressbewältigung durch Achtsamkeit

Stress

gehört zum Leben. Die körperliche und psychische Stressreaktion und -bewältigung ist eine angeborene Fähigkeit des menschlichen Organismus mit Belastungen und Gefahren umzugehen.

Wohldosiert kann Stress helfen, körperliche und geistige Herausforderungen zu meistern.

Zu lang anhaltender oder übermäßiger Stress, z.B. durch anhaltende familiäre oder berufliche Belastung, Trauer, Schmerz oder seelische Konflikte, schadet hingegen der körperlichen und psychischen Gesundheit.

Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR) ist ein effektives Trainingsprogramm, das Jahrtausende altes Wissen über die positiven Wirkungen von Meditation mit modernen Erkenntnissen der Medizin, der Stressforschung, der Psychologie und der Kommunikationsforschung verbindet.

Das MBSR-Trainingsprogramm

wurde 1979 von Dr. Jon Kabat-Zinn entwickelt und wird seither in seiner Stress Reduction Clinic am Medical Center der University of Massachusetts erfolgreich eingesetzt. Viele Menschen haben seitdem von den positiven Wirkungen des MBSR profitiert. Seit 1992 wird MBSR auch in deutschen Kliniken und Gesundheitszentren und Praxen angeboten.
Weitere Informationen
 

MBSR eignet sich

für viele Menschen und kann hilfreich sein:

  • bei beruflichem oder privaten Stress und dem Wunsch nach einem veränderten Umgang damit;
  • beim Leben mit chronischen Schmerzen oder längerer Krankheit;
  • in Krisenzeiten oder Zeiten großer Veränderungen;
  • zur Verbesserung der Eigen- und Fremdwahrnehmung;
  • als eine sinnvolle und hilfreiche Vorbereitung oder Ergänzung zu medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlungen;
  • zum Erlernen der Grundzüge der Achtsamkeitsmeditation;
  • bei der Erforschung und Nutzung der eigenen Ressourcen und Kreativität.

Was kann MBSR bewirken?

  • Sie lernen, auch in ‚stressigen’ Situationen kurz inne zu halten, statt sich „vom Stress überrollen“ zu lassen
  • Ihre Eigen- und Fremdwahrnehmung wird sich differenzieren und verbessern
  • Sie erlangen eine klare Sicht auf Ihre Denk- und Verhaltensweisen und erkennen konditionierte und automatisierte Denk- und Verhaltensweisen
  • Sie erfassen Situationen ganzheitlicher
  • Indem Sie Ihre persönlichen Stressauslöser und Stressreaktionen erkennen und akzeptieren entsteht Raum für kreative Veränderungen
  • Sie verbessern Ihre Fähigkeit, mit belastenden Situationen umgehen zu können
  • Sie strahlen mehr Geistesgegenwart und Präsenz aus

MBSR 8-Wochen-Training

Im Mittelpunkt des 8-wöchigen MBSR-Trainings stehen verschiedene Übungen zur Achtsamkeit, die während des Kurses gemeinsam geübt und im Alltag zuhause umgesetzt werden können.

Achtsamkeit ist keine spezielle Technik, sondern eine dem Menschen innewohnende Fähigkeit. Sie zeigt sich in der Wahrnehmung des Hier und Jetzt, der Wahrnehmung dessen, was in diesem Moment im Innen an Gedanken, Gefühlen und körperlichen Erscheinungen abläuft und wie dies im Verhältnis zum Außen steht.

Zum anderen ist Achtsamkeit eine Haltung: freundlich, neugierig, offen und akzeptierend sein für alle Erfahrungen, die im Hier und Jetzt geschehen. Dabei wird eine urteils- und wertfreie Betrachtung angestrebt.

  • Body Scan - eine Körperwahrnehmungsübung im Liegen oder Sitzen
  • Yoga - einfache und individuell angepasste Dehn- und Streckübungen
  • Achtsamkeitsmeditationen im Sitzen - wahlweise auf einem Stuhl, Hocker oder Meditationskissen

Kurzvorträge und Gruppendiskussionen zu folgenden Themen

  • Achtsamkeit
  • Wahrnehmung
  • Was ist Stress, wie entsteht er und was bewirkt Achtsamkeit
  • Achtsame Kommunikation
  • Umgang mit schwierigen Gefühlen
  • Umgang mit Krankheit und Schmerz
  • Achtsamkeit im Alltag und im Beruf

Trainingsumfang

  • 8 wöchentliche Treffen (je 2,5 – 3 Stunden)
  • Tag der Achtsamkeit (ca. 6 Stunden im Schweigen)
  • ein persönliches Vorgespräch zu Beginn des Trainings
  • ein persönliches Nachgespräch
  • tägliches Üben zu Hause mit Übungs-CDs und einem Begleitheft

Hinweis: Das regelmäßige tägliche Üben ist ein wesentlicher Bestandteil des Kurses.

Kosten

380,- Euro
incl. Vor- und Nachgespräch, Achtsamkeitstag, Übungs-CDs und Begleitheft

Weitere Informationen

Dr. med. Dagmar Schellens
Bahnhofstraße 22
65474 Bischofsheim

E-Mail: dr.schellens [at] ppmsp.de